Skip to Content

Slider

D-Junioren scheitern im Pokal

Neben unserer C-, B- und A-Jugend sind nun auch die D-Junioren noch vor Weihnachten im Kreispokal gescheitert.

Im Heimspiel gegen den TuS Union 09 Mülheim hatten die Jungs beim 3:4 (0:1) das Nachsehen.

Trotz eines zwischenzeitlichen 1:4-Rückstandes, gaben sich die D-Junioren nicht auf. Der Anschlusstreffer kam jedoch zu spät.

 

Bis auf die B-Juniorinnen, sind in diesem Jahr alle Mannschaften ab der D-Jugend bereits vor Weihnachten aus den Wettbewerben ausgeschieden.

Die D-Juniorinnen spielen im Kreispokal am 06.12.2017 um Platz 3 gegen den SV Rhenania Hamborn (18:00 Uhr).

 

 

Im JLV-Gruppenpokal sind immerhin noch alle E-Jugend-Teams im Wettbewerb.

 

04.12.2017 – 17:30 SuS 09 E4 : SGP Oberlohberg
05.12.2017 – 17:30 SuS 09 E2 : RWS Lohberg
05.12.2017 – 17:30 SuS 09 E3 : SF Walsum 09
06.12.2017 – **:** DJK Vierlinden II : SuS 09 E1
07.12.2017 – 17:30 SuS 09 E5 : TV Jahn Hiesfeld IV

Senioren-Ergebnisse im Überblick

Zum wiederholten Male können unsere Senioren-Teams auf einen erfolgreichen Spieltag zurückblicken.

 

Die ERSTE besiegte im Heimspiel die Gäste, Genc Osman Duisburg II, mit 5:0 (1:0). Georg Hanna (44.) erzielte die Pausenführung, ehe Bastian Bruß (47.) und wieder Hanna (53.) auf 3:0 erhöhten. Niklas Opriel (75. und 89.) trug sich schließlich auch noch in die Torschützenliste ein. Somit bleibt die ERSTE weiter ganz oben und konnte den Abstand auf Platz 3 auf fünf Punkte ausbauen.

 

Auch die Damenmannschaft durfte jubeln. Beim 7:0 gegen die Sportfreunde Walsum 09 trafen Melissa Ullrich (3), Julia Mikolayczyk (2) sowie Sylvia Dworatzek und Jamie Lee Michelle Seelhoff. Die Damen stehen aktuell ebenfalls auf Platz 1, werden in den kommenden Tagen aber sicherlich durch einige Nachholspiele wieder abgefangen.

 

Beim SC Wacker Dinslaken kam unsere ZWOTE nicht über ein 1:1 hinaus. Den frühen Rückstand (9.) glich Hendrik Stroetmann mit seinem Treffer in der 15. Minute aus. Aktuell Platz 5 für die ZWEITE.

 

Einen Arbeitssieg fuhr die DRITTE bei SW Westende Hamborn ein. Den entscheidenden Treffer erzielte Ömür Hafizoglu in der zweiten Halbzeit vom Elfmeterpunkt. Damit steht die DRITTE weiterhin auf Platz 6.

Senioren siegreich, Junioren mit Niederlagen

Für unsere Senioren-Teams verlief das Wochenende äußerst zufriedenstellend. Für die Junioren hingegen eher weniger.

 

Unsere ERSTE setzte sich am Ende mit Mühe beim 1. FC Hagenshof mit 2:1 durch. Den 0:1-Pausenstand egalisierte Bastian Bruß nach knapp 60 Minuten. In der Schlussphase traf Max Suchomel zum entscheidenden Siegtreffer. Damit bleibt unsere ERSTE Spitzenreiter in der Kreisliga A mit 30 Punkten, allerdings weiter dicht gefolgt vom Duisburger FV 08, der nur die schwächere Tordifferenz aufweist.

Im kleinen Derby siegte die ZWEITE gegen den VfB Lohberg II mit 2:0 (0:0). Hendrik Stroetmann (53.) und Niclas Brosthaus (57.). Mit 24 Punkten auf dem Konto steht die ZWEITE aktuell auf Platz 6.

Ein Torfestival feierte die DRITTE. Sie besiegten RWS Lohberg mit 11:0 (8:0). Julian Welfonder, Patrick Gast und Marvin Lakovic trafen dreifach. Zudem trafen Christopher Desinger und Jens Hinnemann. 23 Punkte hat die DRITTE auf dem Konto und steht auf Platz 6.

Auch unsere Damenmannschaft war erfolgreich. Beim TuSpo Huckingen sprang ein 4:0-Sieg heraus. Marloes Scholten (10., 20.) sowie Lisa-Marie Mikolayczyk (27.) und Johanna Vogt (45.) erzielten die Treffer. Die Damen stehen aktuell auf Rang 3.

 

Gerade für unsere Juniorenteams, die in der Leistungsklasse spielen, verlief der Spieltag alles andere als rund.

So verlor die A1 (3:4 bei Hamborn 07), die B1 (0:3 gegen den TSV Bruckhausen), die C1 (1:4 beim FSV Duisburg) und die D1 (1:5 gegen Union Mülheim). Die E1-Junioren gewannen gegen Yesilyurt Möllen mit 17:1.

Die E-Juniorinnen schlugen Borussia Veen mit 3:1, während die D-Juniorinnen in Oberhausen-Osterfeld mit 17:0 siegten. Unsere C-Juniorinnen schlugen den Kevelaerer SV mit 6:0.

Kreispokal-Aus für unsere C-Junioren

Im Kreispokal sind unsere C1-Junioren am Dienstagabend im Heimspiel gegen den Niederrheinligisten, TuRa 88 Duisburg, mit 1:2 ausgeschieden.

Die Gäste aus Duisburg gingen bereits nach 10 Minuten in Führung und wurden ihrer Favoritenrolle anschließend gerecht. Fünf Minuten vor dem Ende fiel das 0:2 und somit die Entscheidung. Zwar verwandelte Eren Tagtas kurz vor Spielende noch einen Elfmeter, doch der Anschlusstreffer kam einfach zu spät.

Jetzt gilt die Konzentration der Liga, wo unsere C-Jugend aktuell auf Platz 2 steht. Am kommenden Samstag geht’s im Verfolgerduell gegen den Spitzenreiter, den FSV Duisburg (Anstoß: 15:00 Uhr).

 

Weitere Kreispokalspiele unserer Juniorenmannschaften:

A1-Junioren Aus in Runde 3 (0:2 gegen den TV Jahn Hiesfeld)
B1-Junioren Aus in Runde 2 (1:2 gegen RWS Lohberg)
D1-Junioren Runde 3 gegen Union Mülheim, 22.11.17, 18 Uhr
B-Juniorinnen Im Finale gegen TSV Heimaterde/Duisburg 08
C-Juniorinnen Aus in Runde 2 (2:3 n. E. gegen TS Rahm)
D-Juniorinnen Aus in Runde 2 (3:6 gegen den MSV Duisburg)

ERSTE mit Derbysieg bei den Veilchen

Im Derby gegen den TV Jahn Hiesfeld II konnte sich unsere ERSTE mit 4:2 durchsetzen und bleibt mit 27 Punkten weiter an der Spitze. Dicht dahinter der Duisburger FV 08 (ebenfalls 27) und Glückauf Möllen (25).

Unsere ERSTE geriet gegen die Veilchen zwar früh in Rückstand (4.), konnte aber durch einen verwandelten Foulelfmeter von Max Suchomel (6.) schnell ausgleichen. Nur fünf Minuten später gelang Bastian Bruß der 2:1-Führungstreffer. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte war es Jens Krönung, der seinem Team den 3:1-Pausenstand bescherte. Die Entscheidung erzielte Niklas Opriel mit seinem Treffer in der 70. Minute. In Unterzahl gelang den Hiesfeldern letztlich noch der Ehrentreffer zum 4:2-Endstand.

Am kommenden Kirmes-Wochenende geht es dann gegen den 1. FC Hagenshof.

 

Auch unsere ZWEITE konnte im Heimspiel gegen RWS Lohberg einen Sieg einfahren und den 6. Platz in ihrer Gruppe verteidigen.

Jens Raabe brachte seine Mannschaft Mitte der 1. Halbzeit in Führung, ehe die Gäste noch vor der Pause den Ausgleich erzielten. In der 50. Minute brachte Patrik Lamprecht die ZWOTE auf die Siegerstraße. Tom Kozuch (86.) machte dann alles klar.

 

Unsere Damenmannschaft siegte im Auswärtsspiel beim Mülheimer SV 07 II mit 5:0. Sarah Vaezipour (26.) eröffnete den Torreigen. Im Anschluss lief es dann gerade für Julia Mikolayczyk perfekt. Vier Treffer steuerte sie zum 5:0-Erfolg zu. Aktuell Platz 3 für die Damen.

 

Die DRITTE hatte an diesem Wochenende spielfrei.

ERSTE zurück an der Spitze

Unsere ERSTE konnte sich im gestrigen Topspiel gegen die Gäste von Glückauf Möllen mit 1:0 durchsetzen. Das Tor des Tages erzielte Bastian Bruß in der 87. Minute durch einen Foulelfmeter. In einer hitzigen zweiten Halbzeit gab es letztlich sechs gelbe Karten und insgesamt vier Platzverweise. Zuerst sah Yannick Pieper in der 63. Minute wegen Foulspiels die gelb-rote Karte, ehe der Schiedsrichter in der 86. und 88. Minute zwei Spieler unserer Gäste mit gelb-rot bzw. glatt rot vom Platz stellte. In der Nachspielzeit sah dann noch Georg Hanna die gelb-rote Karte.

Durch den Sieg steht unsere Mannschaft mit 24 Punkten auf Platz 1, gefolgt vom Duisburger FV 08, ebenfalls 24 Punkte. Dicht dahinter Glückauf Möllen (22) und Rheinland Hamborn (22).

 

 

Auch die ZWOTE konnte ihr Spiel gewinnen. Bei der SGP Oberlohberg setzte sich die Mannschaft mit 4:2 durch. Niclas Brosthaus erzielte die frühe Führung, die die SGPO direkt egalisierte. In der zweiten Halbzeit sah der Gastgeber die gelb-rote Karte. In der Folge trafen Hendrik Stroetmann (65.) und Niklas Graf (79.), ehe Oberlohberg nochmal auf 2:3 herankam. David Johännig (85.) machte dann den Deckel drauf.

 

 

Die DRITTE schlug den TSV Heimaterde mit 7:3. Trotz des 0:1- und 1:2-Rückstandes kam die Mannschaft immer wieder zurück und konnte am Ende doch deutlich gewinnen. Jens Hinnemann (2), Stefan Hinnemann (2) und René Reske (2), sowie ein Eigentor des Gegners ließen die DRITTE jubeln.

 

 

Das Spiel unserer Damen gegen ETuS Bissingheim endete 2:0.

 

Turniereinladung für Jugendturniere

Sehr geehrte Sportfreunde,

wie in den vergangenen Jahren richtet der SuS 09 e.V. Dinslaken auch im kommenden Winter seine Hallenturniere in der Hans-Efing-Halle an der BSA an der Voerder Str. in Dinslaken aus. Es sind zur Zeit folgende Turniere geplant, zu denen wir Ihre Jugendmannschaften recht herzlich einladen.

 

Datum Zeit Ausrichtende Mannschaft Jahrgang
Sonntag, 10.12.17  

Vormittag

 

E 2 Jun.

 

2007/ 2008

Nachmittag

 

D 2 Jun.

 

2005/ 2006

 

Samstag, 16.12.17  

Vormittag

 

F 3 Jun.

 

2009/ 2010

Nachmittag

 

F 4 Jun.

 

2009/ 2010

 

Sonntag, 17.12.17  

Vormittag

 

Bambinis

 

2011 und

Nachmittag

 

Bambinis

 

jünger

 

Dienstag, 02.01.18 Nachmittag A 1 Jun. 1999/ 2000
Mittwoch, 03.01.18 Nachmittag B 1 Jun. 2001/ 2002
Donnerstag, 04.01.18 Nachmittag C 1 Jun. 2003/ 2004
Samstag, 03.02.18 Ganztägig U 11 Mäd.

U 13 Mäd.

 

2005 und jünger

 

Sonntag, 04.02.18 Vormittag

———————–

Nachmittag

U 15 Mäd.

——————

E 5 Jun.

 

2003/ 2004

—————

2008

 

Wir würden uns sehr freuen, Sie bei unseren Turnieren begrüßen zu dürfen

und bitten um Rückmeldung bis zum 01.12.2017.

Zu- bzw. Absagen bitte nur per E-Mail über das FVN-Postfach, an

remke.andre@web.de oder info@sus09.de

 

Mit sportlichen Grüßen

André Remke

Fußballjugendobmann

Ein vollkommen verregneter Samstag

Einen Spieltag im Regen erlebten unsere Juniorenmannschaften am Samstag.

Ein Großteil der Spiele konnte trotz der schlechten Bedingungen durchgezogen werden. Gegen Nachmittag wurde aber sowohl die Asche als auch der Rasen von Minute zu Minute unbespielbarer.

 

 

So fiel das Spiel der D1 und C2 noch vor Anpfiff dem Regen zum Opfer. Das Spiel der U15-Mädels gegen die DJK Lowick wurde nach 20 Minuten aufgrund der Unbespielbarkeit des Platzes abgebrochen.

 

Immerhin gab es trotzdem einige Erfolge zu feiern. Die E1 siegte gegen DJK Vierlinden mit 6:2. Die E2 (9:0), E4 (14:1), die U13-Mädels (7:0) und die D2 (2:1) siegten in ihren Derbys gegen den TV Jahn Hiesfeld.

 

Einen Punktgewinn feierte die C1 beim Auswärtsspiel gegen den VfB Speldorf. 0:0 endete die Partie gegen den Tabellenführer.

 

Glücklich aber vollkommen durchnässt waren die Bambinis bei ihren Spielen gegen Hiesfeld, TuS Buschhausen und Vierlinden.

 

 

Der Sonntag war dann sowohl wettertechnisch als auch ergebnistechnisch gut.

Nach dem 2:0-Erfolg unter der Woche gegen Genc Osman Duisburg, siegte die B1 auch gegen Ruhrort-Laar mit 3:2.

Die A1 verspielte eine zwischenzeitliche 3:0-Führung gegen TuRa 88 Duisburg. In der letzten Minute glich der Gast aus Duisburg zum 4:4-Endstand aus. Mit 4:1 gewann die A2 gegen RW Mülheim.

ERSTE und Damen im Torrausch

Sowohl unsere Damenmannschaft als auch unsere ERSTE im Anschluss hatten heute richtig Lust auf’s Toreschießen.

 

Die Damenmannschaft siegte in ihrem Heimspiel gegen Eintracht Duisburg mit 9:0. Bereits zur Halbzeit schossen die Mädels eine 7:0-Führung heraus. Beim Torfestival trafen Melissa Ullrich (5), Julia Mikolajczyk, Lisa-Marie Mikolajczyk, Sarah-Celine Bottländer und Johanna Vogt. Aktuell liegt die Damenmannschaft auf Platz 2, bei teilweise einem Spiel mehr als die Verfolger.

 

Fünf Treffer mehr erzielte die ERSTE. Gegen den SV Laar 21 war das Spiel bereits zur Pause (7:0) gelaufen. Am Ende stand es 14:0. Vor allem Max Suchomel und Niklas Opriel zeigten sich torhungrig. Sie wechselten sich beim Toreschießen ab und trafen jeweils sechs Mal. Weiterhin trugen sich Jason Grollmuss und und Marcel Erhardt in die Torschützenliste ein. Aktuell rangiert das Team von Thorsten Schramm und Oliver Grimm mit drei Punkten Vorsprung auf Verfolger Gelb-Weiß Hamborn auf Platz 1.

 

Die ZWEITE musste sich im Auswärtsspiel beim SC Hertha Hamborn mit 1:2 geschlagen geben. Das Tor von Hendrik Stroetmann im zweiten Durchgang reichte am Ende einfach nicht mehr für mehr. Aktuell muss sich das Team mit Platz 10 zufriedengeben.

 

Beim SV Laar 21 II verlor die DRITTE mit 2:3. Nachdem es zur Pause 0:3 stand, konnte die Mannschaft immerhin noch was am Ergebnis machen. Patrick Gast traf doppelt. Die DRITTE liegt aktuell auf dem 11. Platz.