Skip to Content

Slider

! Abteilungsversammlung !

Am 27.04,2017 um 19.09 Uhr findet in den Jugendräumen unsere diesjährige Abteilungsversammlung mit Neuwahlen statt. Stimmberechtigt ist jedes Mitglied, welches das 16. Lebensjahr vollendet hat. Wir hoffen auf eure rege Teilnahme!

Blue Lions erfolgreich in Wesel

Viel Spaß hatte unser Leichtathletik-Nachwuchs bei den regionalen Kreishallenbestenkämpfen in Wesel. Auch wenn das Team durch verschiedene krankheitsbedingte Ausfälle stark dezimiert an den Start ging, konnten sich die Leistungen sehen lassen. In der AK M 8 siegte Niklas Rose im Dreikampf überzeugend mit 842 Punkten. In seinem ersten Wettkampf holte sich Tom Neuhaus in der gleichen AK mit 644 Punkten den vierten Platz. In der AK M 10 belegte Elyesa Akar mit 537 Punkten Rang sechs. Einen guten zweiten Platz erreichte Erik Rose mit 747 Punkten in der AK M 11. Fynn Adamy wurde mit 630 Punkten Fünfter und Luca Steffenhagen belegte mit 595 Punkten den siebten Platz. 

Hürdenbestzeit für Sarujan Kajendran

Super lief es auch für Sarujan Kajendran (2002)  bei den Nordrhein-Hallenmeisterschaften der Jugend U 16 in Düsseldorf. Mit einer persönlichen Bestzeit von 9,06 sec. über die 60 m Hürden sicherte sich Sarujan in einem starken Starterfeld die Teilnahme am Endlauf. Hier konnte er seine Leistung nochmals verbessern und landete in 9,06 sec. auf einem hervorragenden sechsten Platz, zeitgleich mit Mercedes Ricardo vom SV Germania Dürwiß. Auch im Sprint lief er erstmals unter acht Sekunden. Mit 7,97 sec. stellte er eine weitere persönliche Bestleistung auf. Auch wenn diese Zeit nicht ganz für den Endlauf reichte, konnte er mit seinem Ergebnis vollauf zufrieden sein.

Markus Kuhlmann wird Deutscher Vizemeister im Kugelstoßen

Niels Depner und Markus Kuhlmann überzeugten bei den Deutschen Senioren-Hallenmeisterschaften in Erfurt. Im Kugelstoßen der Männer M 45 holte sich Markus Kuhlmann mit 13,40 m den Vizemeistertitel hinter Markus Follmann von der LT DSHS Köln. Zudem sicherte er sich den vierten Platz im Diskuswurf mit 37,71 m und belegte im Hammerwerfen mit 35,07 m den sechsten Platz. Ebenfalls eine starke Leistung zeigte Niels Depner bei den Männern M 40. Im Kugelstoßen blieb er nur 9 cm unter seiner persönlichen Bestleistung und holte sich mit 13,97 m den dritten Platz. Auch im Diskuswurf wusste er zu überzeugen und landete mit 39,16 m ebenfalls auf dem dritten Rang. Herzlichen Glückwunsch!!!

Erfolgreiches Wochenende für unsere Athleten

Durchaus erfolgreich verlief das Wochenende für unsere Athleten. Den Anfang machte der Nachwuchs am Samstag in der AK U 14 bei den Kreishallenmeisterschaften in Rhede. Aufgeregt starteten die Zwölfjährigen an ihrem ersten „richtigen“ Wettkampf, nachdem in den Jahren zuvor die Kinderleichtathletik im Vordergrund stand. Im Hochsprung der Schüler M 12 sicherte sich Johannes Weghaus mit 1,27 m den zweiten Platz vor Hariesh Kajendran, der mit 1,24 Dritter wurde. Einen weiteren zweiten Platz holte sich Johannes Weghaus im Weitsprung mit 4,25 m. Den sechsten Platz belegte Rodrigo Narduche mit 3,88 m, Neunter wurde Hariesh Kajendran mit 3,73 m. Im Sprint belegte Johannes in 9,39 sec. den vierten Platz. Rodrigo kam in 9,61 sec. auf Platz sieben, Neunter wurde Hariesh Kajendran mit 10.17 sec. In ihrem ersten Hürdenlauf ging es vor allen Dingen darum, unbeschadet ins Ziel zu kommen und sich an die Disziplin zu gewöhnen. Hier kam Johannes mit einer Zeit von 13,36 sec. auf den fünften Platz, gefolgt von Hariesh mit 13,51 sec. auf Platz sechs und Rodrigo mit 14,51 sec. auf Platz sieben. Bei den Mädchen kam Finja Bläsius im Weitsprung mit einer Weite von 4,14 m auf den sechsten Rang.

Am Sonntagvormittag standen dann die Kreis-Cross Meisterschaften in Hünxe an. Aufgrund des Schneefalls tags zuvor, war die Strecke nicht einfach zu laufen. Ansonsten waren die äußeren Bedingungen gut. In der AK M 12 ging Philipp Rose auf die 1.930 m lange Strecke. Er lief in in 7:54 min. auf den zweiten Platz und musste sich nur knapp dem Sieger Ole Kuse vom TUS Xanten geschlagen geben, der nur vier Sekunden schneller war. In der AK M 14 startete Maximilian Callhof über die 2.370 m. Auch er zeigte eine tolle Leistung und lief in 10:47 min. auf den dritten Platz.

Ebenfalls am Sonntag startete Sarujan Kajendran bei den Hallenmeisterschaften des LC Rapid Dortmund. Nachdem er bei den Kreishallenmeisterschaften in Rhede seinen Wettkampf auf Grund einer Verletzung nicht beenden konnte, sollte nun in Dortmund die nötige Quali für die anstehenden Nordrhein-Meisterschaften in Düsseldorf geholt werden. In seiner Paradedisziplin über die 60 m H ließ Sarujan nichts anbrennen. In einer Zeit von 9,22 sec. unterbot er die geforderten 9,80 sec. locker und belegte damit den dritten Platz. Auch im Weitsprung erreichte er die geforderte Qualifikation von 5,30 m. Mit einer Weite von 5,33 m belegte er den zweiten Platz hinter Dominic Büning vom Leichtathletik Nütterden, der ebenfalls 5,33 m sprang. Das nächste Ziel ist nun das Erreichen des Endlaufes am 05.03.2017 in Düsseldorf über die Hürden und eine weitere persönliche Bestleistung im Weitsprung.

Leichtathletik-Kids gesucht

Bei den Blue Lions sind wieder Plätze frei geworden. Durch den Altersklassenwechsel zum Jahresbeginn suchen wir noch Kids im Alter von 5-11 Jahren, die Spaß an der Leichtathletik haben. Spielerisch werden erste Grundlagen vermittelt; im Vordergrund steht der Spaß an der Bewegung. Das Training für die Jüngsten von 5-9 Jahre findet freitags von 16.30 Uhr bis 17.45 Uhr in der Hans-Efing-Halle statt. Die zehn- und elfjährigen trainieren montags von 17.15 Uhr bis 18.30 Uhr und freitags von 16.30 Uhr bis 17.45 Uhr in der Hans-Efing-Halle. Bei weiteren Fragen wendet euch an den zuständigen Übungsleiter Jan Schlinkert, 0151-70198907 oder per  E-Mail: jan.schlinkert@yahoo.de

 

Auf unsere Frauen ist Verlass

Keine Zweifel ließ Jessica Steindor bei den Kreismeisterschaften in Wesel aufkommen. Souverän sicherte sie sich den Kreismeistertitel im Kugelstoßen der Frauen mit einer tollen Weite von 11,70 m. Damit blieb sie fast 3,50 m vor der Zweitplatzierten Roxana Peters vom Weseler TV und überbot ihre Bestleistung aus 2016 gleich um 30 Zentimeter. Den vierten Platz sicherte sich Katrina Steindor mit einer Weite von 6,88 m.

Die kompletten Ergebnisse findet ihr hier: Weseler2801017

Sarujan als Nachwuchssportler ausgezeichnet

Tolle Auszeichnung für Sarujan Kajendran (2002). Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde Sarujan  im Rathaus mit dem Sportjugend-Fördererpreis ausgezeichnet (s. NRZ vom 13.01.2017)

Sportlerehrung 001

 

Niels Depner verteidigt NRW-Titel

Mit einer Weite von 13,59 m im Kugelstoßen verteidigte Niels Depner (M 40) vom SuS 09 Dinslaken seinen Titel bei den NRW-Senioren-Meisterschaften in Düsseldorf und ließ die Konkurrenz deutlich hinter sich. Auch wenn sich der Wunsch auf einen 14 m –Stoß nicht erfüllte, so konnte er doch mit dem Ergebnis zum Jahresbeginn ganz zufrieden sein.

 

Bei den Kreismeisterschaften in Rhede gelang Sarujan Kajendran (M15) der zweite Platz im Weitsprung mit 5,17 m. Über die 60m Sprintstrecke lief er zwar im Vorlauf die zweit schnellste Zeit mit 7,94 sec., konnte aber im Endlauf auf Grund von Kniebeschwerden die Leistung nicht mehr bestätigen und kam mit 8,37 sec. auf den fünften Platz.  Maximilian Callhoff (M14) belegte mit 4,56 m im Weitsprung den fünften Platz. Im Sprint reichten 8,45 sec. leider nicht für den Endlauf. In der AK U 18 wurde Leon Hochhäuser (2001) im Hochsprung mit 1,65 m Dritter und erreichte im Weitsprung mit 5,41 m Platz neun. Auch seine Sprintzeit von 8,42 sec. bedeutete das Aus im Vorlauf.

Im Sprint der Frauen gingen Jessica Steindor (8,98 sec.), Katrina Steindor (9,24 sec.) und Sabine Steckel (10,14 sec.) für den SuS 09 an den Start.